City-Radler kontrolliert, Dieb gefunden

City-Radler kontrolliert, Dieb gefunden

Den Montagnachmittag hat die Polizei erneut genutzt, um in der Fußgängerzone in Trier Kontrollen mit dem Schwerpunkt auf Radfahrer-Verstößen zu machen, wie sie gestern mitteilte. Dabei wurden 21 Radfahrer und sieben Autofahrer bestraft, die verbotswidrig die Fußgängerzone befuhren.

Bei der Überprüfung der Rahmennummer eines neuwertigen Mountainbikes eines 21-Jährigen stellte sich heraus, dass dieses zuvor gestohlen wurde. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Auf Grund des hohes Besucheraufkommens in der Fußgängerzone, seien viele Gespräche mit Fußgängern geführt werden, die sich über die Unachtsamkeit der Radfahrer im Fußgängerbereich beschwerten, so die Polizei. red