1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Clara-Viebig-Straße bleibt offen, Zum Pfahlweiher wird gesperrt

Clara-Viebig-Straße bleibt offen, Zum Pfahlweiher wird gesperrt

Die Stadtwerke Trier haben ihre irrtümliche Pressemitteilung vom Vortag korrigiert. Für die Sanierung des Kanalnetzes wird demnach nicht wie berichtet die Clara-Viebig-Straße in beide Richtungen gesperrt, sondern die Straße Zum Pfahlweiher.

Die Sperrung wird auch erst am Montag, 29. Juni, eingerichtet (und nicht wie ursprünglich angekündigt am 15. Juni).
Die Busumleitungen gelten aus organisatorischen Gründen seit Montag: Die Buslinie 5 ändert bereits in Trier-Nord ihr Zielschild auf "Weismark" und endet während der Sperrung am Pfahlweiher. Dort wenden die Busse und fahren planmäßig wieder in Richtung Innenstadt. Die Linie 83 mit Ziel "Feyen über Weismark" ändert bereits in Tarforst ihr Zielschild auf "Weismark". Die Busse fahren die normale Route bis Weismark Pfahlweiher. Dort wenden sie und fahren wieder in Richtung Tarforst. red