1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Co-Kuratorin Bettina Leuchtenberg Ausstellung Kunstpreis Robert Schuman

Kolumne : Ich freue mich ...

„... auf die Ausstellung Prix d‘Art Robert Schuman in Luxemburg, bei der ich Mit-Kuratorin sein darf. Eine wunderschöne Aufgabe.“

Bettina Leuchtenberg (50), Trier, ist Kunsthistorikern und freie Mitarbeiterin des Stadtmuseums

Simeonstift. Der alle zwei Jahre

ausgelobte Robert-Schuman-

Kunstpreis fungiert als Schaufenster für die Gegenwartskunst innerhalb des Städtenetzwerks QuattroPole (Luxemburg, Saarbrücken, Metz, Trier). Bettina Leuchtenberg hat für Trier die Künstler Stephan Backes, Werner Bitzigeio, Bettina Ghasempoor und Judith Leinen eingeladen. Die Vernissage und die Überreichung des mit 10 000 Euro dotierten Robert-Schuman-Preises finden am 21. November statt. Die Arbeiten sind bis zum 19. Januar in der Villa Vauban und im Cercle Cité ausgestellt. Mehr Infos online: www.quattropole.org (rm.)