Collegium konzertiert

TRIER. (red) Mit der Klarinettistin Antonia Uerschels und der Pianistin Karolin Schmitt treten zwei hochbegabte junge Musikerinnen aus der Region Trier als Solistinnen bei einer Mozart-Matinee auf. Sie beginnt am Sonntag, 19. November, 11 Uhr, im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais.

Nach der so genannten "Prager Sinfonie" erklingen Mozarts Klarinettenkonzert A-Dur und anschließend das Klavierkonzert C-Dur. Die Matinee wird ausgeführt vom Collegium Musicum des Bildungszentrums Trier. Die musikalische Leitung des Konzerts übernimmt Klaus Risch, der vor kurzem die Trierer Kulturplakette erhalten hat.