Comedyshow: Alexander Krewer spielt Paul Panzer

Comedyshow: Alexander Krewer spielt Paul Panzer

Welschbillig (red) Die Comedy-show ,,Alex Krewer spielt Paul Panzer - niemand ist unschuldig, noch ist die Welt zu retten!" beginnt am Samstag, 25. März, um 20 Uhr im Kultursaal des Jugendhilfezentrums Don Bosco Helenenberg in Welschbillig. Einlass ist bereits ab 19 Uhr.


Der junge Trierer Nachwuchskünstler Alexander Krewer schlüpft in die Rolle der Kunstfigur Paul Panzer und spielt das Soloprogramm ,,Hart Backbord - noch ist die Welt zu retten!"
Krewers Projekt richtet sich sowohl an die Jugendlichen und Mitarbeiter des Jugendhilfezentrums Don Bosco Helenenberg als auch an die interessierte Öffentlichkeit.
Bereits im Jahr 2013 spielte der junge Mann das Soloprogramm ,,Endlich Freizeit, was für'n Stress!" von Paul Panzer, ebenfalls im Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg. Hiermit konnte er einen Erfolg verbuchen. An diesen Erfolg möchte Krewer nun anknüpfen.
Als Opener werden zwei junge Nachwuchsmusiker aus Trier den Abend eröffnen.
Aus brandschutzrechtlichen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 150 Personen begrenzt.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch erbeten.

Mehr von Volksfreund