1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Container statt Toilettenanlage

Container statt Toilettenanlage

Gleich mehrere Tausend Euro aus dem Heiligkreuzer Ortsbeiratsbudget 2015 drohten bald zu verfallen, weil die Gelder nicht zeitnah entsprechend der vorgesehenen Projekte genutzt werden können. So waren 5000 Euro reserviert, um damit die Errichtung einer im Betrieb werbefinanzierten Toilettenanlage am Mattheiser Weiher zu unterstützen: Der betreffende Investor hält den Standort aber nicht für geeignet, hat Ortsvorsteher Theo Wolber (CDU) bei der jüngsten Sitzung des Ortsbeirats mitgeteilt.


Statt dessen erhält nun der Bürgerverein einen Zuschuss von 1500 Euro für einen Container, der bereits auf der Obstwiese der ehemaligen Landesversuchsanstalt aufgestellt wurde: Darin kann unter anderem Arbeitsgerät sicher untergebracht werden.
Die Waldorfschule erhält einen Zuschuss von 3000 Euro aus dem Ortsbeiratsbudget: Damit soll ein gebrauchter Bauwagen beschafft werden, der als Projekt der Ganztagsschule von den Schülern umgestaltet wird.
Und auch der Kindergarten darf sich über eine neue Klein-Immobilie freuen: 2500 Euro gibt es für die Anschaffung eines neuen Spielhauses, nachdem das alte abbruchreif geworden ist.
Außerdem werden nach und nach ausgeblichene Verkehrsschilder im Bezirk durch die Stadt ausgetauscht, hat Wolber mitgeteilt: "Bis tatsächlich alle gemacht sind, können allerdings Monate oder sogar Jahre vergehen." fggExtra

TV-Leser wollen Hintergründe erfahren, alle wichtigen Aspekte eines Themas beleuchtet wissen - das zeigen unsere Abonnentenbefragungen. Deshalb werden wir künftig noch stärker themenbezogen aus den Stadtteilen berichten, heißt: Unsere Reporter greifen Projekte, Probleme und Diskussionen auf. So wird in den nächsten Tagen ein Artikel über den Besuch von Dezernent Andreas Ludwig im Ortsbeirat Heiligkreuz und den neuen Ton zwischen Stadtvorstand und Ortsbeiräten erscheinen. Wenn möglich, greifen wir solche Themen auf, bevor der Ortsbeirat darüber entscheidet. So können sich die Menschen vor Ort beizeiten einschalten. Debatten und Beschlüsse in den Gremien bilden wir künftig in dieser neuen Rubrik "Aus dem Ortsbeirat" ab. ik