1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Corona: 26 Neuinfektionen in Trier und im Landkreis Trier-Saarburg

Pandemie : Corona: 26 Neuinfektionen in Trier und im Landkreis Trier-Saarburg

Dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg wurden am Samstag 26 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 12 weniger als Samstag vor einer Woche. Das teilte die Kreisverwaltung mit.

Die Neuinfektionen verteilen sich nach Angaben der Kreisverwaltung folgt: 16 aus dem Landkreis und 10 aus der Stadt Trier, davon zwei in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) Trier.

Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Corona-Virus infizierten Personen steigt auf 2249 (893 in der Stadt Trier und 1356 im Landkreis Trier-Saarburg).

Die 7-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zu Freitag wieder leicht angestiegen liegt bei aktuell in der Stadt Trier 54,7 (und damit wieder über dem Alarmwert von 50) und im Landkreis bei 97,7 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.

Die Zahl der Infizierten ist leicht angestiegen und liegt aktuell bei 472 Personen, 8 mehr als gestern. Diese verteilen sich wie folgt: 366 im Landkreis und 106 in der Stadt Trier. 24 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung, 21 hiervon im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden:

VG Hermeskeil: 241

VG Konz: 286

VG Ruwer: 103

VG Saarburg-Kell: 317

VG Schweich: 227

VG Trier-Land: 182