1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Corona-Statistik: 30 Infizierte im Kreis Trier-Saarburg, 7 in der Stadt Trier

Pandemie : Corona-Statistik: 30 Infizierte im Kreis, sieben in der Stadt

Im Landkreis Trier-Saarburg leben derzeit 30 mit dem neuartigen Corona-Virus infizierte Menschen, in Trier sind derzeit sieben Infizierte dem Gesundheitsamt gemeldet.

Vier dieser insgesamt 37 Infektionen wurden dem Amt am Dienstag neu gemeldet - alle aus dem Kreis. In der Stadt gab es keine neuen Infektionen. Damit bleibt es in Trier bei bislang insgesamt 99 gemeldeten Infektionen. Im Landkreis wurden in den vergangenen Wochen insgesamt 191 Menschen positiv auf den Sars-Cov-2-Erreger getestet.

Für 155 vormals Infizierte aus dem Kreis und 91 vormals Infizierte aus Trier konnten die Quarantäne-Verfügungen bereits wieder aufgehoben werden, sie gelten damit als geheilt.

Sieben Menschen aus dem Landkreis sind seit dem 28. März nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben, zuletzt ein 77-Jähriger am 1. Mai. In Trier gibt es bislang einen Toten.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis wie folgt auf die Verbandsgemeinden: VG Hermeskeil 11, VG Konz 41, VG Ruwer 15, VG Saarburg-Kell 71, VG Schweich 35, VG Trier-Land 18.

Insgesamt zwölf Patienten aus der Stadt und dem Landkreis befinden sich derzeit in stationärer Behandlung, davon ein Patient im Kreiskrankenhaus Saarburg und elf im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus Trier.