Gesundheit Eine Neuinfektion in der Stadt Trier

Trier · Dem Gesundheitsamt ist am Montag eine weitere Infektion mit dem Coronavirus gemeldet worden – aus der Stadt Trier. Somit steigt die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen auf 637 (223 in der Stadt Trier und 414 im Landkreis Trier-Saarburg).

Corona Trier Trier Saarburg Neuinfektion
Foto: dpa/Matthias Balk

Die Umgebungsuntersuchungen und Tests der betroffenen Kontaktpersonen in den drei betroffenen Schulen (Meulenwald Schweich, Max-Planck-Gymnasium und Nelson-Mandela-Realschule Trier) dauern an, beziehungsweise liegen noch keine Ergebnisse vor.

Aktuell gelten 45 Menschen als erkrankt, 26 im Landkreis und 19 in der Stadt Trier. Drei Patienten befinden sich in stationärer Behandlung.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden:

VG Hermeskeil: 92, VG Konz: 75, VG Ruwer: 28, VG Saarburg-Kell: 103, VG Schweich: 65, VG Trier-Land: 51.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis liegt bei 9,4 und in der Stadt Trier bei 15,3.

Die Neuinfektionen der vergangenen Tage sowie lokale Infektionsgeschehen machen laut Gesundheitsamt Trier-Saarburg deutlich, dass weiterhin die Beachtung der Hygiene-, Abstands- und Kontaktregelungen im eigenen Interesse sinnvoll ist.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort