Cosima Wagner ist Thema

VORTRAG ÜBER COSIMA WAGNER: Jürger Gauert, langjähriger Dramaturg am Trierer Theater und jetzt an der Oper Düsseldorf tätig, spricht am Sonntag, 22. Januar, 11.30 Uhr, im Mercure Hotel Kaiserthermen im Rahmen der Mitgliederversammlung des Richard-Wagner-Verbands (Beginn elf Uhr) über "Cosima Wagner als Festspielleiterin".

Nach dem Tode ihres Mannes Richard Wagner 1883 übernahm die Liszt-Tochter die Verantwortung für die Bayreuther Festspiele. Dabei erwarb sie sich als Hüterin des Wagnerschen Erbes den Ruf der "Herrin von Bayreuth". Gauert skizziert in seinem Vortrag die Licht- und Schattenseiten Cosimas, ohne deren Engagement es heute womöglich keine Festpiele mehr auf dem Grünen Hügel geben würde.

Mehr von Volksfreund