Cüppers-Schule würdigt Gründer

Cüppers-Schule würdigt Gründer

TRIER-TARFORST. (rm.) Vor 100 Jahren, am 9. Juli 1906, starb Wilhelm Hubert Cüppers. Er war Gründer und erster Direktor der 1879 gegründeten Königlich-Preußischen Taubstummenanstalt Trier. Seit dem Bezug des Neubaus am Trimmelter Hof (1988) trägt diese Schule seinen Namen.

In einer Ausstellung zum Todestag würdigt die Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule den verdienten Pädagogen. Diese Ausstellung mit Fotos und Dokumenten aus der Schulgeschichte informiert auch über die Entwicklung der Hörgeräte. Interessierte sind zum Besuch der Ausstellung (10. bis 15. Juli, täglich von 8.15 bis 15.30 Uhr) eingeladen.