Cusanus-Schule gewinnt Wanderpokal

Trier. (red) Die Sporthalle am Wolfsberg war erneut Austragungsort des "Cusanus-Cup". Traditionell kicken die Trierer Hauptschulen dabei um den Wanderpokal der Cusanus-Hauptschule, deren eigene Mannschaft dieses Turnier zum zweiten Mal in Folge gewonnen hat, nachdem zuvor die Kurfürst-Balduin-Hauptschule diesen Wettbewerb meist dominiert hatte.

Vor toller Kulisse und begleitet von rhythmischen "Sambaklängen" der "Cusanus-Schüler-Band" zeigten alle teilnehmenden Teams hervorragende fußballerische Leistungen, Kampfgeist und bemerkenswerte sportliche Fairness.