DAAD-Preis für Angel Avadi

Trier/Birkenfeld. (red) Der Trierer Student Angel Avadi aus Ecuador erhält den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), der jährlich an einen hervorragenden ausländischen Studierenden vergeben wird.

Angel Avadi studiert derzeit an der FH Trier im Masterstudiengang "International Material Flow Management" (Internationales Stoffstrom-Management) am Institut für Angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) des Umwelt-Campus in Birkenfeld. Bevor er nach Trier kam, hat Avadi bereits in Ecuador und in Japan studiert und einen Bachelor in Computer Systems Engineering sowie einen Master of International E-Business erworben. Daneben zeichnet sich Avadi außerdem durch sein großes interkulturelles Engagement aus.