1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Dachstuhl einer Metzgerei brennt

Dachstuhl einer Metzgerei brennt

Ein Flachdach im Schlachthaus einer Metzgerei in Ruwer hat am Freitagmorgen Feuer gefangen. Gegen 8 Uhr war an einigen Geräten der Strom ausgefallen.

Während die Mitarbeiter nach der Ursache suchten, bemerkten sie Brandgeruch und Rauchentwicklung an einem Dachstuhl über den Kühlräumen. Sie begannen, das Feuer einzudämmen. Der Berufsfeuerwehr Trier gelang es mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Ruwer, das Feuer schnell zu bekämpfen.
Ursache des Brands war nach Angaben der Polizeiinspektion Schweich vermutlich ein Kurzschluss. Es waren 21 Rettungskräfte im Einsatz. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 5000 bis 10 000 Euro. red