Dachstuhlbrand in der Pellinger Mühle

Dachstuhlbrand in der Pellinger Mühle

Bei einem Brand des Dachstuhls eines Einfamilienhauses im Ortsteil Pellinger Mühle bei Franzenheim ist am Donnerstag hoher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Schon von Weitem war um kurz vor 20 Uhr starker Rauch über der Pellinger Mühle und Franzenheim sichtbar. Der Dachstuhl des Hauses stand komplett in Flammen. Die Feuerwehren aus Franzenheim, Waldrach, Pluwig und Irsch sowie die Berufsfeuerwehr Trier hatten das Feuer aber bald unter Kontrolle. Eine Dachstuhlhälfte brannte komplett aus. Die Brandursache wird noch ermittelt. Am Freitag erklärte die Polizei, dass ein technischer Defekt an einem Haushaltsgerät den Brand wohl ausgelöst habe. Der entstandene Schaden könnte sich auf bis zu 100.000 Euro belaufen.