Darmerkrankungen: Mutterhaus veranstaltet Informationstag

Darmerkrankungen: Mutterhaus veranstaltet Informationstag

Das Trierer Krankenhaus Mutterhaus veranstaltet morgen eine Informationsveranstaltung rund um die Gesundheit des Darmes. Spezialisten aus allen Fachgebieten referieren dabei über Darmerkrankungen und Therapieansätze. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr.

Trier. Das Darmzentrum des Mutterhauses lädt am morgigen Samstag von 10 bis 13 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein. In Kurzvorträgen, an Informationsständen und bei persönlicher Beratung im Großen Saal und im Foyer werden dabei Themen rund um die Gesundheit des Darmes aufgegriffen. Ärzte aus dem Darmzentrum, Internisten, Physiotherapeuten und Krankenkassen wollen Interessierte über das Thema "Gesundheit für den Darm" informieren.Darmzentrum neu zertifiziert

Nach einer kurzen Vorstellung des neu zertifizierten Darmzentrums durch den Leiter Professor Pan Decker referiert der Trierer Gastroenterologe Justus Kärner über Vorsorge und Möglichkeiten, Darmerkrankungen zu verhindern. Referenten beraten individuell

Oberarzt Ingbert Gille erläutert danach neueste chirurgische Maßnahmen bei bösartigen Erkrankungen. Abschließend hält Rolf Mahlberg, Leiter des onkologischen Zentrums im Mutterhaus, einen Vortrag mit dem Titel "Wie kann ich durch Chemotherapie oder Sport einen Rückfall verhindern?".Nach den Vorträgen haben die Besucher die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Im Anschluss beraten alle Referenten individuell. redEin detailliertes Programm ist unter www.mutterhaus.de einzusehen.