Das Ding mit dem Swing

TRIER. (red) Der Radiosender SWR1 beleuchtet das Phänomen des Swing-Revivals in einer "SWR1 Szene spezial"-Sendung am 1. November von 20 bis 23 Uhr. Im Programm enthalten sind Live-Schaltungen und Konzertausschnitte von einem am selben Abend stattfindenden Auftritt des "deutschen Sinatra" Tom Gäbel und seiner Band im "Forum" in Trier.

Die Sendung geht auch auf die Geschichte des Swing ein: Was Anfang der 1930er-Jahre als neuer Jazzstil begann und sich im Laufe eines Jahrzehnts zum Herzschlag der Pop-Musik entwickelte, ist heute wieder in aller Ohren. Der Swing ist drauf und dran, sich einen Teil des Pop-Terrains zurückzuerobern.