Das Trierer Weinfest am Samstag: Einigen wurde es dann doch zu heiß

Olewiger Weinfest : Das Trierer Weinfest am Samstag: Einigen wurde es dann doch zu heiß

Einen Tag später mussten bei erneut sehr hohem Besucheraufkommen und tropischen Temperaturen Sicherheitskräfte mehrmals eingreifen, als es zu Handgreiflichkeiten kam.

An einer Schlägerei seien bis zu 15 Personen beteiligt gewesen, meldet die Polizei. Sie schrieb fünf Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten und eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Darüber hinaus wurden zwei Autofahrer angehalten, die alkoholisiert waren. Zur Verhinderung von weiteren Straftaten mussten vier Personen in Gewahrsam genommen werden; weitere sieben erhielten einen Platzverweis.

Ansonsten verlief der Festsamstag störungsfrei. Gegen 3 Uhr wurden die Stände geschlossen, und die letzten Besucher verließen die Festmeile.

Heute (Sonntag) Nachmittag geht es um 15 Uhr mit dem Faßrollen-Wettbewerb der Olewiger Winzer im Brettenbach und Kaffee und Kuchen auf der Klosterwiese zugunsten der Kita Olewig weiter. Das Musikprogramm: auf der Klostergarten-Bühne spielen die Modern Music School (17 Uhr) und Keep Groovin‘ & The Suredreams (19.30 Uhr), im Weingut St. Annenhof die H.A.T.-Boys (15.30 Uhr) und Blesius Garten die Unplugged Gang. Zuvor bietet der Blesius Garten ab 14.30 Uhr ein Kinderprogramm mit Christian Dir (Stelzentheater, Jongliershow, Schminken). Im Weingut Deutschherrenhof treten ab 18 Uhr Eli & Friends auf.

Das 70. Trierer Weinfest dauert bis einschließlich Montag, 6. August.

Mehr von Volksfreund