Das Wandern ist der Zewener Lust

Das Wandern ist der Zewener Lust

Die Neuwahl des Vorstands und die Frage, ob der Verein künftig noch eigene Volkswanderungen ausrichtet, waren die Hauptpunkte der Jahreshauptversammlung der Wanderfreunde Trier-Zewen 1977.

Trier-Zewen. (red) Vorsitzender Horst Wolff blickt auf ein ereignisreiches Wander- und Vereinsjahr zurück.

Die internationale Volkswanderung im Januar 2008 mit 1168 Teilnehmern verlief sehr erfolgreich. Auch die Jahresabschlussfeier mit zahlreichen Ehrungen setzte Akzente.

Busfahrten zu IVV-Wanderungen, ein Helferfest, eine Tagesfahrt über Taben-Rodt und längerem Aufenthalt in Mettlach, ein Vereinsausflug nach Lohr/Spessart, Unterstützung der IVV-Wanderung der Lebenshilfe Trier und Familienwanderungen rundeten die Aktionen des Vereins ab.

Wolff dankte allen Helfern, auch denen, die im Hintergrund wirken, für ihre Verlässlichkeit und Einsatzbereitschaft. Die beiden Vereinsmitglieder Doris Mohr und Helmut Lorig wurden 2008 von Ministerpräsident Kurt Beck mit der die Ehrennadel des Landes RLP geehrt.

Die höchsten Auszeichnungen des Deutschen Volkssportverbandes, Nadeln in Gold und Urkunden, erhielten die Mitglieder Manfred und Franziska Olk, Irene und Albin Hofmeister, Albert Peiker und Dr. Winfried Niggemeyer. Die Versammlung beschloss, künftig keine eigenen Volkswanderungen mehr anzubieten. Doch der Verein bleibt Mitglied des Deutschen Volkssportverbandes und wird auch weiterhin aktiv sein mit Ausnahme der bisherigen Winterwanderung.

Die Kassenprüfer Manfred Bach und Winfried Niggemeyer bestätigten der Kassenwartin Doris Mohr eine einwandfreie Buchführung. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Die Vorstandswahlen hatten folgendes Ergebnis: Erster Vorsitzender: Horst Wolff, Zweiter Vorsitzender: Thomas Fickinger, Schriftführer: Winfried Niggemeyer und Kassenwart Manfred Bach. Das Amt des Wanderwartes wurde nicht mehr besetzt.

Die ehemaligen Vorstandsmitglieder Doris Mohr und Otmar Fischbach sowie die ehemaligen Beisitzer Albin Hofmeister und Klaus Mohr kandidierten nicht mehr. Neue Kassenprüfer wurden Peter Ludwig und Alois Zweybrücken. Ersatzkassenprüfer ist Stefan Fries.

Wer mehr über den Wanderverein wissen möchte, kann sich an Horst Wolff, Telefon 06501/601 007, wenden.