Kirche Segen für die Fastenzeit to go

Trier · (red) Seit zwei Jahren bietet die Projektgruppe „Rotes Sofa/Freiraum“ des Dekanats Trier am Aschermittwoch in der Trierer City ein „Aschenkreuz to go“ an. Das ist diesmal nicht möglich. Stattdessen wird es am Aschermittwoch, 17. Februar, Segen zum Mitnehmen geben.

Diese werden an unterschiedlichen Stellen in der Stadt zu finden sein.