1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Demonstration für Flüchtlinge vor der Porta Nigra

Demonstration für Flüchtlinge vor der Porta Nigra

Mehr als 200 Teilnehmer haben am Sonntagnachmittag in der er Innenstadt für die Rückkehr der vor Kurzem nach Mazedonien abgeschobenen Flüchtlingsfamilie Memedov (der TV berichtete) demonstriert.

Die Demo startete mit einer Kundgebung an der Porta Nigra. Die Teilnehmer gingen zum Kornmarkt und schließlich zum Willy-Brandt-Platz. Sie wollen erreichen, dass die Familie ein dauerhaftes Bleiberecht in Deutschland erhält und die derzeitige Abschiebepraxis beendet wird.
TV-Foto: Hans Krämer