Den Beckenboden trainieren

TRIER. (red) Der Gesundheitspark Trier bietet ab Mittwoch, 18. April, 18.15 bis 19.45 Uhr, einen Kursus "Beckenbodentraining" an. Der fünf Veranstaltungen umfassende Kurs findet im Evangelischen Elisabeth-Krankenhaus Trier statt.

Das Programm trainiert die Sensibilisierung der Muskulatur des Beckenbodens, die die Aufgabe hat, die Organe zu stützen. Neben einer Kräftigung der Beckenboden-Muskulatur ist die Entspannung ein wesentlicher Inhalt, um das natürliche Gleichgewicht von Anspannung und Entspannung wieder herzustellen. Gleichzeitig ist ein Training des Beckenbodens entscheidend für eine aufrechte Körperhaltung. Die Leitung hat Gudrun Aulitzki. Anmeldungen werden unter der Rufnummer 0651/46 29 864 oder per E-Mai unter info@gesundheitspark-trier.de entgegengenommen.