1. Region
  2. Trier & Trierer Land

"Den Pfiffigen gehört die Zukunft"

"Den Pfiffigen gehört die Zukunft"

In der Aula der Handwerkskammer Trier haben 31 junge Männer und eine Frau ihren Gesellenbrief als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erhalten. Landesinnungsmeister Helmut Gosert ermutigte die jungen Gesellen zu der Meisterprüfung und lobte deshalb einen Weiterbildungspreis aus.

Trier. "Den Pfiffigen gehört die Zukunft", betont Helmut Gosert, Landesinnungsmeister der Installateur- und Heizungsbauer. Bei der Übergabe der Gesellenbriefe an 32 junge Menschen fügt er hinzu, dass der Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Zukunft immer bedeutender sein werde und sich weitere Qualifikationen lohnten. Energieeffiziente Heizungen und moderne Gebäudetechnik würden große Nachfrage erfahren durch den Kunden, da Umweltschutz immer wichtiger werde.Karl-Heinz Schwall von der Handwerkskammer Trier gab den mehr als 100 Gästen mit einer Fotopräsentation Einblicke in die praktische Gesellenprüfung. Vor allem das Schweißen von Rohren ist eine Königsdisziplin. Einer der neuen Gesellen beherrscht diese ganz sicher: Andreas Gauer (19) hat die beste praktische Prüfung abgelegt. Gauer: "Ich konnte auf der Arbeit viel Schweißen üben. Vielleicht war das der Grund für mein gutes Prüfungsergebnis, neben meiner großen Freude an dem Beruf", erklärt der junge Mann mit einem Lächeln. Durch den Abend führte mit viel Witz und Charme Horst Langen, Obermeister der Innung Sanitär Heizung Klima Trier/Saarburg. Folgende Gesellen freuen sich über den Start ins Berufsleben: Kevin Blees, Mehring (Luft- und Klimatechnik Rheimotherm GmbH¸ Schweich); Sascha Breitsprecher, Schillingen (Heizungs-Lüftung-Sanitär Zgrebski GmbH, Schillingen); Jörg Bruch, Schweich (Flach GmbH, Schweich); Christian Samuel Elser, Trier (Dipl. Ing. (FH) Matthias Baro, Trier); Jonas Ewald, Waldrach (Sanitäre Anlagen Ernst Tiné GmbH, Fell); Andreas Frank, Daun-Neunkirchen (Hibratec GmbH, Dockweiler); Lucas Fritz, Trier (Schöler Haustechnik, Trier); Andreas Gauer, Korlingen (Heizung-Sanitär Weme GmbH, Gutweiler); Jan Geißler, Trier (Sanitär- und Heizungsbaumeister Josef Thiel, Igel ); Matthias Gerten, Herl (Zentralheizungs- und Lüftungsbau Sanitäre Anlagen, Beuren); Maximilian Heinze, Korlingen (Heinze GmbH Baddesign und Heiztechnik, Trier); Lucas Jakoby, Kasel (Heizung-Sanitär Jörg Winter GmbH¸ Schweich); Patrick Jungblut, Reinsfeld (Fa. Oswald Becker Heizung/Sanitär Inh. Friedhelm Becker, Hermeskeil); Udo Junk, Steffeln (Firma Schmitz Haustechnik GmbH, Hillesheim-Bolsdorf); Patrick Kaspari, Trier (Michael Sperber GmbH & Co.KG Heizung - Lüftung - Anlagenbau, Trier); Nikolas Kieselmann, Föhren (Heizung-Lüftung-Sanitär Reis & Neumann GmbH, Trier); Michael Klein, Gillenfeld (Michael Sperber GmbH & Co.KG Heizung - Lüftung - Anlagenbau, Trier); Yannick Kolz, Heidenburg (Flach GmbH, Schweich); Fabian Kugler, Amorbach (Dipl. Ing. (FH) Matthias Baro, Trier); Bianca Lange, Trier (Sanitär-Heizung Reinhold Feltes Inh. Rainer Feltes, Trier); Oliver Löwel, Hermeskeil (Flach GmbH, Schweich); Daniel Massmann, Thomm (Sanitär-Heizung Udo Philipp, Herl); Markus Merten, Konz (Linz Anlagenbau GmbH, Konz); Leroy Morawe, Saarburg (Sanitäre Anlagen Stefan Keil, Saarburg); Christoph Nolles, Kenn (Heizung-Sanitär Baltes AG, Trier); Michael Riemer, Thomm (BHG Trier GmbH, Trier); Sebastian Schäfer, Gillenfeld (Sanitär-Heizung Rudolf Lütticken GmbH + Co. KG, Wittlich); Tim Scherschel, Irsch (Heizungsbau Guido Biering GmbH, Saarburg); Elias Scheuern, Butzweiler (HeiTec Heizungs- & Sanitärtechnik GmbH, Newel-Beßlich); Kevin Schmidt, Irsch (Heizung-Lüftung-Sanitär Heinrich Kind GmbH, Saarburg); Lukas Struckmeyer, Gusterath (Heizungsbau GmbH Dietsch & Greinert, Trier); Albert Zibert, Trier (Sanitäre Anlagen Paul Wirtz GmbH & Co.KG, Trier).