1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Depressionen erkennen und behandeln

Depressionen erkennen und behandeln

Trier. (red) Depressionen sind in den vergangenen Jahren eine der häufigsten psychischen Erkrankungen geworden. Das "Kompetenznetz Depression Eifel-Mosel" will Betroffene und ihre Angehörigen in Trier sowie den Landkreisen Trier-Saarburg und Vulkaneifel über Hilfen und Behandlungsmöglichkeiten informieren.

Mitglieder des Verbunds, für den Oberbürgermeister Klaus Jensen die Schirmherrschaft übernommen hat, sind Experten und Betroffene aus der gesamten Region. Für Donnerstag, 25 November, lädt das Kompetenznetzwerk für 1930 Uhr zu einem Infoabend in den Großen Rathaussaal in Trier ein. Der bundesweit bekannte Experte Professor Wolfgang Schwarzer aus Köln gibt in seinem Vortrag "Volkskrankheit Depression - früh erkennen und gut behandeln" praktische Hinweise, wie man erkrankte Menschen besser verstehen und unterstützen kann. Im Anschluss an die Ausführungen des Experten ist eine Diskussion geplant.