Depressive Mütter erhalten Unterstützung

Trier. (red) Die Geburt eines Kindes ist eine entscheidende Veränderung im Leben einer Frau. Durch diese neue Lebenssituation und die damit verbundenen Belastungen geraten etwa zehn bis 20 Prozent der Mütter im ersten Jahr nach der Geburt in eine heftige Krise, die sogenannte "postpartale Depression".

Pro familia Trier bietet ab dem 10 März unter Leitung von Claudia Heltemes (Diplom-Psychologin) in ihren Räumen in der Balduinstraße 6 in Trier jeweils donnerstags von 10 bis 12 Uhr eine angeleitete Selbsthilfegruppe für Frauen an, die sich in einer solchen Situation befinden.

Um frühzeitige Anmeldung und Terminvereinbarung unter Telefon 0651/463 021-20 wird daher gebeten.