Der erste Trierer - ein Iraker?

Der erste Trierer - ein Iraker?

Das Stadtmuseum Simeonstift lädt am Samstag, 2. November, zu einer Führung über mittelalterliche Migrationsgeschichte im Trierer Raum. Führungsleiter Frank G.

Hirschmann wird besonders die Legende des sagenhaften Gründers der Stadt Trier, des assyrischen Prinzen Trebeta, beleuchten. Der Eintritt beträgt 6 Euro. red

Mehr von Volksfreund