Der Frühling hält auf dem Hauptmarkt Einzug

Der Frühling hält auf dem Hauptmarkt Einzug

Der Hauptmarkt ist von Freitag bis Sonntag zum achten Mal Schauplatz des Trierer Ostermarkts. Der Abschlusstag ist zugleich der erste verkaufsoffene Sonntag 2012 in Trier. Die übrigen folgen erst im September und Oktober.

Trier. 33 Marktstände in 21 Zelten: Die achte Auflage des Trierer Ostermarkts präsentiert sich so üppig wie noch nie. Von übermorgen, Freitag, bis Sonntag erwartet die Besucher ein in Frühlingsfarben getauchter Hauptmarkt "mit einem vielfältigen Angebot für die ganze Familie", kündigt die City-Initiative Trier an, die den Ostermarkt seit 2005 jährlich veranstaltet.
Stände mit kreativen Ideen für Frühjahrs-, Garten- und Osterdekoration, handgebastelte Heufiguren, gedrechselten Ostereier sowie bemalte Wachtel- und Gänseeier zählen zum traditionellen Sortiment. Neu sind kunsthandwerkliche Arbeiten wie Unikatschmuck aus Silber, Perlen und Edelsteinen.
Kulinarische Spezialitäten, Süßwaren, Obst und Gemüse, Weine, Liköre, Brände und Viez runden das Angebot des Ostermarkts ab. Der Aufbau der Zelte und Stände beginnt am Donnerstagmittag; Marktzeit ist von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr.
Am Infostand der City-Initiative werden in Zusammenarbeit mit der Bastelstube Leyendecker und dem Lions-Club Trier marmorierte Eier für einen guten Zweck verkauft. Der Erlös geht in diesem Jahr an Fazit (Familienzentrum in Trier e.V.). Auch drei Seniorenheime profitieren vom Ostermarkt: Sie erhalten anschließend die 15 großen Dekorationskörbe, die, vom Blumenhaus Lambert gefertigt, am Wochenende den Hauptmarkt schmücken.
Der Ostermarkt bietet zugleich den (vom Ladenschlussgesetz geforderten) Anlass für Triers ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. Am 25. März sind die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Die nächsten Sonntagsshopping-Gelegenheiten 2012 folgen am 2. und 30. September sowie am 28. Oktober (Mantelsonntag). Am Sonntag sind die öffentlichen Parkhäuser und Tiefgaragen von 7 bis 22 Uhr geöffnet. Die Parkgebühr beträgt dann maximal 3 Euro. rm.
Mehr Infos zum Ostermarkt: www.city-initiative-trier.de

Mehr von Volksfreund