Der Märtyrer gedenken

Trier. (red) Alljährlich begeht die Gemeinde St. Paulin in festlicher Weise die Gedenktage der trierischen Märtyrer und der christlichen Soldaten der thebäischen Legion. In diesem Jahr finden die Gedenkgottesdienste vom 4. bis 7. Ok-tober statt.

Am Donnerstag, 4. Oktober, sind alle Senioren des Stadtgebietes um 15 Uhr zu einer Heiligen Messe eingeladen. Sie wird vom Instrumentalkreis des Hauses Franziskus gestaltet. Anschließend ist ein Empfang in der Stiftskurie.Gemeinsam mit den Nachbarpfarreien von St. Paulin werden die Märtyrertage am Freitag, 5. Oktober, mit einer Heiligen Messe um 18 Uhr in der Basilika gefeiert. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch den Kirchenchor St. Martin unter der Leitung von Achim Müller. Anschließend ist ein Empfang in der Stiftskurie. Die Ratsherrenmesse am Sonntag, 7. Oktober, um 18.30 Uhr rundet die Märtyrertage in St. Paulin mit einem Festgottesdienst ab.