Der Rest vom Fest: Altstadtfest vorbei, Porta weiterhin belagert

Der Rest vom Fest: Altstadtfest vorbei, Porta weiterhin belagert

Ein Dixiklo im Innenhof, ein Absperrzaun auf dem Vorplatz: Überbleibsel des am Sonntag zu Ende gegangenen Altstadtfestes sind an der Porta Nigra noch allgegenwärtig.


Die Touristen auf diesem Foto scheinen die bizarre Kulisse fotogen zu finden. Doch Stadtführer sind stinksauer: "Es kann doch nicht sein, dass Triers Wahrzeichen auch zwei Tage nach dem Fest noch belagert ist." Auf Volksfreund-Anfrage erklärt die zuständige Trier Tourismus und Marketing GmbH (TTM), die Festrelikte würden am heutigen Dienstag verschwinden. Es sei "nicht möglich gewesen, überall gleichzeitig abzubauen."

Mehr von Volksfreund