1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Der Verein Sredna Herz-Jesu lässt Künstler in Gottesdiensten auftreten

Kultur : Künstler machen Musik in der Herz-Jesu-Kirche in Trier

Corona trifft vor allem die freischaffenden Künstler, denen durch den zweiten Lockdown Einkünfte wegbrechen, weil sie nicht mehr auftreten können. Anfang November hat sich der Verein Sredna Herz-Jesu mit Künstler solidarisiert und sie dazu aufgerufen, sich zu bewerben, um in der Advents- und Weihnachtszeit im Gottesdienst auftreten zu können.

Die Auftritte werden vom Verein bezahlt. Für die Advents- und Weihnachtszeit wird im Gottesdienst (jeden Samstag um 17 Uhr) in der Kirche Herz Jesu (Ecke Friedrich Wilhelm Straße/ Nikolausstr. in Trier Süd) ein Programm geboten.

Den Auftakt am Adventssamstag, 28. November, machen die Musiker Carlos Wagner und Simon Werner. Konzeptionell haben sich die beiden Künstler mit ihrer Stückauswahl für die Messen mit dem Thema Wiederkunft beschäftigt:

Stilistisch sind die ausgewählten Lieder durch Blues, Jazz und Pop geprägt und stellen einen spannenden Bezug her zwischen der Hoffnung auf die Wiederkunft Gottes mit der gesellschaftlichen Unterdrückung, politischen Diskriminierung und dem sozialem Leiden von People of Color in den USA, die im Blues eine Ausdrucksform fand.

Ein Zusammenhang der heute genügend Zündstoff böte, um eine Diskussion zwischen Gerechtigkeit, Rassismus und Diskriminierung zu führen. 

Das Programm:

28. November: Erster Advent mit Carlos Wagner und Simon Werner (Jazz, Pop, Blues)

5. Dezember: Zweiter Advent mit Thomas Kiessling (Gesang)

12. Dezember: Dritter Advent mit hannahmadance (Tanztheater)

19. Dezember: Vierter Advent mit Melanie Telle/ telleme (Schauspiel)

27. Dezember, 11.30 Uhr: Evelyn Czesla and Friends (Gesang)

2. Januar: Zweiter Sonntag nach Weihnachten mit Bernd & Doris Diedrich (Orgel/Gesang) 

Um Anmeldung wird gebeten unter: http://sredna-herzjesu.de/vorabendmessen-in-herz-jesu-november-und-advent-reservierungen/