Des Neujahrsbaby der Region Trier heißt Manuel

Bevölkerung : Das Neujahrsbaby der Region Trier heißt Manuel

Das Wunschkind kam um 3.31 Uhr im Klinikum Ehrang zur Welt.

Eine besondere Überraschung gab es für die Familie Mosharaf in der Silvesternacht. Gemeinsam mit seiner Frau Mariana  und der zweijährigen Tochter Melissa wollte Saeid Mosharaf einen schönen Jahresabschluss feiern, als sich bei der 33-Jährigen Wehen meldeten. Wenige Stunden später war Manuel auf der Welt, 3155 Gramm schwer und 50 Zentimeter groß. Das gesunde Neujahrsbaby der Region.

„Wir haben eigentlich nicht damit gerechnet, dass es schon so weit sein könnte“, erzählt der glückliche Vater Saeid Mosharaf am Tag danach. „Der errechnete Geburtstermin war Mitte Januar, und deshalb hat auch meine Frau gedacht, es seien Vorwehen.“ Vorsichtshalber sollte aber dennoch im Klinikum Ehrang des Mutterhauses der Borromäerinnen kontrolliert werden, wie es um die Schwangerschaft steht. „Um 23.30 Uhr waren die Untersuchungen fertig, da war klar, dass die Geburt bald beginnen würde.“

Töchterchen Melissa war in der Zwischenzeit bereits von den Großeltern abgeholt worden. Als es am Neujahrstag ihre Eltern wiedersah, hatte die Familie Zuwachs bekommen. Um 3.31 Uhr hatte ihr Brüderchen das Licht der Welt erblickt. „Die Geburt war sehr schön und  unkompliziert“, freut sich der stolze Vater. Und Melissa? „Die ist fasziniert und begeistert von ihrem Brüderchen.“

Die TV-Redaktion gratuliert der Familie aus Zemmer (Kreis Trie-Saarburg) zu diesem tollen Start in das neue Jahr.

Mehr von Volksfreund