| 20:33 Uhr

Deutsch, Mathe und Bio für die mittlere Reife pauken

Trier. Wer seinen Realschulabschluss nachholen möchte, kann sich bei der Volkshochschule Trier auf die Prüfungen vorbereiten. Interessierte für den Abendkurs, der zwei Jahre dauert, können sich bis Mitte Februar anmelden.

Trier. Die Volkshochschule (VHS) Trier bietet ab diesem Semester einen Vorbereitungskurs für den Realschulabschluss an. Der Lehrgang dauert zwei Jahre und findet während der Schulzeit an fünf Abenden in der Woche in der Realschule plus am Mäusheckerweg in Trier-Ehrang statt; Unterricht ist montags bis freitags jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr. Auf dem Lehrplan stehen die Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie, die Lehrer der Sekundarstufe I unterrichten.
Nach dem Lehrgang der VHS nimmt die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) die Abschlussklausuren ab und stellt bei Bestehen ein Realschulzeugnis aus. Die Kursgebühr beträgt 1200 Euro und kann auch in Raten gezahlt werden.
Interessenten aus Trier und der Region können sich bei der VHS melden und erhalten einen Infoflyer mit allen Informationen zum Anmeldeverfahren und den einzureichenden Unterlagen. Bis spätestens 15. Februar müssen die Bewerberunterlagen vollständig vorliegen. Der Vorbereitungskurs für den Realschulabschluss soll Anfang März starten. red
Interessierte können sich bei der VHS Trier melden unter Telefon 0651/718-1431 oder per E-Mail an vhs@trier.de