Die Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums für Gestaltungs- und Medientechnik Trier verabschieden sich mit einer Multimedia-Show.

Bildung : „Abiertour“ mit Maß und Zielen

Die 44 Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums für Gestaltungs- und Medientechnik verabschieden sich mit einer Multimedia-Show. Besonders freuen kann sich Absolvent Maximilian Wolff.

„Abiertour – Nur die Maß hat 1,0!“ Unter diesem Motto haben die 44 Abiturienten der BBS Gestaltung und Technik Trier im Bürgerzentrum Schweich ihren Abschluss gefeiert. Dabei bewiesen sie ihre Medienkompetenz: Mit Videos, Fotos, Musik und Tanz inszenierten sie in einer Multimedia-Show effektvoll ihre dreijährige Schulzeit am Beruflichen Gymnasium für Gestaltungs- und Medientechnik. So erhielten die Eltern einen Eindruck vom Schulalltag. Tabea Biewen und Sebastian Gallo moderierten den Abend.

Der Schulleiter der BBS GuT Trier, Oberstudiendirektor Michael Müller, lobte das Engagement des diesjährigen Abiturjahrgangs. Die Feier setze Maßstäbe. Originell erklärte Müller den Wert und die Möglichkeiten der Zahlen Eins und Null. Er wünschte den Absolventinnen und Absolventen Neugier und Zuversicht beim Aufbruch in die analoge und die digitale Welt, warnte aber auch vor den Gefahren der Digitalisierung. Für die nächsten Ziele, seien es Studium, Ausbildung oder ein soziales Jahr, wünschte er Glück und Erfolg.

Die Jahrgangsbesten, Fee Emily Ferber und Maximilian Wolff, erhielten vom Vorsitzenden des Fördervereins, Studiendirektor Jürgen Dahm, ein Medien-Gutschein. Für Maximilian Wolff gab es noch eine zweite Auszeichnung: Für seinen vorbildlichen Einsatz bekam er auch den Ehrenpreis von  Bildungsministerin Stefanie Hubig.

Die Abiturienten der Berufsbildenden Schule Gestaltung und Technik Trier:

Biologie-Stammkurs: Becker Maximilian (Kasel), Buron Amélie (Trier), Echternkamp Marie (Trier), Fiergolla Tom (Gusterath), Lauer Annika (Waldrach), Mäling Fenris (Kenn), Marx Henry (Konz), Meuser Nico (Gutweiler), Rodrigues Dias Carlos (Trier), Rörsch Lea (Ayl), Schmitt Paul (Konz), Sywottek Nina (Trier), Umbach Sofie (Bernkastel), Wolfgarten Alina (Trier)

Chemie-Stammkurs: Biewen Tabea (Pluwig), Ferber Fee (Hetzerath), Grunwald Lukas (Trier), Hoang Thu Thao (Hetzerath), Hornung Lea (Hasborn), Irmisch Greta (Schweich), Konrad Viktoria (Hermeskeil), Malambré Zoe (Edingen), Michels Celina (Fell), Stark Hannah (Fell), Weber Barbara (Zemmer), Weirich Kim (Trier), Wolff Maximilian (Grimburg)

Mathematik-Stammkurs: Benninghoven Sophia (Wittlich), Bonato Philipp (Hetzerath), Gallo Sebastian (Trier), Grösser Leonard (Gusterath), Reitz Annika (Hetzerath), Schneider Lena (Thomm), Weber Joana (Riol), Winnebeck Marie (Detzem)

Informatik-Stammkurs: Dzikowski Julia (Edingen), Kastura-Sahl Philipp (Trier), Klein Jan (Pickließem), Mikolajczyk Kamil (Konz), Pletz Paul (Tawern), Schmalz Viktoria (Osburg), Schmitt Angelina (Fell), Schwickerath Hannah (Trier) und – last but not least – Steevens Nicki (Konz).

Mehr von Volksfreund