1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die alten Römer kommen wieder

Die alten Römer kommen wieder

Legionäre und Gladiatoren gehörten im Sommer viele Jahre lang zum Trierer Stadtbild, denn das Römerspektakel Brot und Spiele lockte über ein Jahrzehnt hinweg jedes Jahr Zehntausende ins Amphitheater und die Kaiserthermen. Doch 2012 lief diese Form der Römerkultur zum letzten Mal, seitdem herrschte Stille - bis die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) im Juli ein neues Römerfest in den Kaiserthermen startete.

Das Motto: Authentizität statt Show. Mehr als 230 Darsteller zeigten Szenen aus dem Leben im Imperium Romanum. Das kam an, über 11 000 Zuschauer besuchten die Kaiserthermen. Eine zweite Auflage 2017 ist geplant. jp/TV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter