Die Bagger in Heiligkreuz ziehen bald weiter

Die Bagger in Heiligkreuz ziehen bald weiter

Die Sanierungsarbeiten an der Hans-Böckler-Allee auf der Strecke nach Mariahof schreiten voran. Die Arbeiter haben bereits die Kanäle erneuert und Randsteine für die Verkehrsinsel im Kreuzungsbereich Tessenowstraße (siehe Foto) gesetzt.

Nun müssen noch die Asphaltschichten aufgetragen werden, bevor die Parallelspur angegangen werden kann. So lange besteht noch für Autofahrer, die von Metzer- und Hans-Böckler- in die Straßburger Allee fahren möchten, die Umleitung über Bernhard- und Wisportstraße (der TV berichtete). Zudem sind die Ein- und Ausfahrt in die Tessenowstraße gesperrt - die Autofahrer werden über den Karlsweg umgeleitet. Der nächste und letzte Bauabschnitt des Straßenausbaus umfasst den Bereich der Metzer Allee zwischen Straßburger Allee und Druckenmüllerstraße. Bis die komplette Zufahrt nach Mariahof fertig ist, wird es, so die Stadt Trier, vermutlich Ende Juni werden. (mehi)/TV-Foto: Friedemann Vetter