1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die ganze Altstadt wird zum Spielplatz

Die ganze Altstadt wird zum Spielplatz

Trier (red) Wenn die Innenstadt von Trier zu einem großen Spielplatz wird, ist "Trier spielt" im Gang. Am Samstag, 9. September ab 10 Uhr feiert das beliebte Ereignis seinen 20. Geburtstag.

Die City-Initiative und deren Kooperationspartner haben ein vielseitiges Angebot auf die Beine gestellt. Vereine, Organisationen, Institutionen, Schulen, Kindergärten und Hunderte von Ehrenamtlern bieten mehr als 100 Spielangebote in der City. Erstmals beteiligt sich die Interessengemeinschaft "Wirte in Zurlauben". Für die Gäste erschließt sich so spielerisch ein neues Areal. Die Kooperationspartner im alten Fischerdorf haben sich zu ihrem Einstand einiges einfallen lassen. Der Post-Sportverein Trier stellt alleine mehr als 30 Sportangebote vor. Neben Spiel und Spaß will "Trier spielt" Wissen vermitteln. Jugendliche erschließen sich Natur, Wissenschaft oder virtuelle Realität auf spielerische Weise, ob Natur- oder Wasserpfad, Pflanzenwelt, Mitmach-Experimente oder Robotik. Mittelpunkt ist der Hauptmarkt mit der RTL-Radio-Bühne und einem Kulturprogramm. Nach der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr durch Schirmherrin Tanja Späth und Vorstands-Mitglieder der CIT, bestimmen Tanz, Ballett, Klassik und Rock das Programm.
Broschüre bei CIT-Mitgliedsbetrieben, Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.treffpunkt-trier.de" text="www.treffpunkt-trier.de" class="more"%>