1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die Geschichte Triers in einer Stunde

Die Geschichte Triers in einer Stunde

Römische Legionäre, napoleonische Revolutionstruppen und preußische Beamte - während der vergangenen 2000 Jahre haben viele Gruppen ihre Spuren in Trier hinterlassen. Einen konzentrierten Überblick über die wechselvolle Geschichte der Stadt bietet das Stadtmuseum morgen ab 19 Uhr an: Anhand von zehn Objekten der Dauerausstellung lässt Kathrin Schug die Entwicklung der Stadt Revue passieren.

Der Rundgang dauert ungefähr eine Stunde, der Eintritt kostet sechs Euro. red