Die Gewinner treffen sich zum Finale

Trier · Der Master-Comedy-Slam, die Meisterschaften des Comedy-Slam, ist am Samstag, 13. April, in Trier. Die Besten der Comedy-Slam-Saison 2012/2013 treffen sich zum finalen Showdown in der Mensa der Hochschule Trier.

Kulturdezernent Thomas Egger übergibt die Preise. Dem Jahressieger gebührt eine Trophäe: der Constantin-Comedy-Preis.
Der Dank der Veranstalter gebührt der Stadt Trier, die erstmalig die Finanzierung des Constantin-Comedy-Preises übernimmt.
Analog zum monatlichen Comedy-Slam entscheidet das Publikum über Sieg und Platzierung. Im Gegensatz zur üblichen Applaus-Abstimmung bekommen die Besucher der Meisterschaft jedoch Abstimmungsmünzen. So ist laut Veranstalter eine exakte Auswiegung und damit Auswertung möglich.
Für das Finale sind qualifiziert sind: Martin Spitzer, Andreas Weber, Chris Tall, Der Tod, Özcan Cosar, Thomas Franz, Udo Wolff und Der Dozent. Start des Master-Slams ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet elf Euro, ermäßigt 7,50 Euro. red

Platzreservierung per E-Mail an kultur@kulturraumtrier.de bis heute, 19 Uhr. Ein Ticketkauf ist dann nicht mehr nötig, da es ansonsten Reservierungsdopplung gibt. Tickets beinhalten automatisch eine Platzreservierung und gibt es im TV-Service-Center in Trier und Bitburg. Weitere Infos gibt es im Internet unter
www.kulturraumtrier.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort