1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die größte Kirmes im mittleren Hunsrück

Die größte Kirmes im mittleren Hunsrück

Die Morbacher Sankt-Anna-Kirmes vom 25. bis 29. Juli hat dieses Jahr wieder eine Menge Neuigkeiten zu bieten.Nachdem sich der Rundlauf in den letzten Jahren sehr gut bewährt hat, wird nun das Spektrum noch erweitert: eine Reihe neuer Fahrgeschäfte runden den Vergnügungs-Parcours ab.



Superlative finden sich dieses Jahr auch wieder im kulturellen Angebot: Auf den vier Musikbühnen in der Birkenfelder Straße, bei der Freiwilligen Feuerwehr in der Bernkasteler Straße, beim Musikverein Morbach auf dem Parkplatz Bernkasteler Straße und an der Bühne Busbahnhof des

Gastronomen Robbies Mayer werden an jedem Tag zahlreiche kostenlose Attraktionen für die Unterhaltung der Kirmesbesucher geboten.

Die vier Musikbühnen haben für alle Musikgeschmäcker einiges zu bieten. Unter anderem lässt DJ Mike wieder an allen Tagen unter dem Motto "Afrikanischer Sommer" heiße Rhythmen am Stand der Handballer laufen.

Freitag geht es unter anderem mit Covermusik von "Just in Time" ab. Samstag legt zum Beispiel die Rockband "Rock-

head" los, während am Sonntag ab 16 Uhr großes "Bandmeeting" ist. Am Montag geben der "Musikverein Morbach" und das "Harmonie Sextett Plus" ihre Platzkonzerte für die Liebhaber der Volksmusik. Dienstag schließlich ist zum Abschluss noch einmal Familientag mit Sonderpreisen auf der Kirmes.

Per Buszubringerdienst können die Besucher wieder am Kirmessamstag zum Rummel fahren und ruhigen Gewissens ein Glas Bier trinken.