Die jungen Vandalen kommen

Ich finde die riesigen Quanten, die Kaiser Konstantin unter anderem am Haupt-, Vieh- und Kornmarkt in die Gegend streckt, ja auch ziemlich dick aufgetragen. Aber deshalb muss man sie doch nicht gleich umkippen.

Meine Bärbel trägt manchmal auch dick auf, aber deshalb stoße ich sie nicht sofort vom Sockel. Liebe Leute, wenn ihr kein passendes Ventil für eure Kraft und Energie findet, dann hätte ich ein paar Vorschläge. Gründet eine JVA. Das steht nicht für "Justizvollzugsanstalt", sondern für "junge Vandalen". Wenn das nächste Mal ein französischer LKW auf der Autobahn Baumstämme verliert, brauchen wir keine Spezialfirma mit schwerem Gerät mehr, sondern wir rufen die JVA. Die tragen die Stämme ganz einfach weg. Danach streichen sie einige Trierer Schulgebäude neu, bringen das Südbad auf Vordermann, retten die römischen Hinterlassenschaften auf der Trier-Galerie-Baustelle und bewahren Gerste und Weizen, mit Gießkannen bewaffnet, vor dem Verdursten. Ich würde euch danach glatt eine Runde Viez ausgeben.