Die Kölner Straße in Trier-West ist wieder in beide Richtungen frei

Verkehr : Die Kölner Straße in Trier ist wieder in beide Richtungen frei

Autofahrer können aufatmen. Zumindest eine Baustelle ist seit Dienstag Geschichte:

Die Kölner Straße ist wieder frei befahrbar. Die weiträumige Umleitung in Richtung Süden entfällt damit zumindest für alle, die nicht weiter als zur Römerbrücke fahren wollen. Denn von dort bleibt die Luxemburger Straße noch bis Ende Oktober stadtauswärts wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

Die achttägige Teilsperrung der Kölner Straße war unvermeidbar geworden, weil im Bereich einer Baustelle der Deutschen Bahn die Straße abgesackt war und sofort repariert werden musste. Die Bahnunterführung für Fußgänger in diesem Bereich ist allerdings nach monatelangen Arbeiten noch nicht fertig. Es fehlt die Treppenanlage. Neu eingerichtet worden ist gestern die Baustelle in der Fabrikstraße in Trier-Nord. Dort wird bis Freitag, 2. August, die Fahrbahn erneuert.