1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die Lokalredaktion stellt sich vor: Albert Follmann

Die Lokalredaktion stellt sich vor: Albert Follmann

Lokalredaktion im Gespräch: Einmal in der Woche erklären wir Hintergründe unserer Arbeit. Heute stellt sich der erste Kollege des Lokalteams Trier/Trier-Saarburg beim Volksfreund vor: Albert Follmann.


Mein Job: Als Reporter im Team Trier mit Schwerpunkt Ausgabe Trierer Land gehört das Schreiben zu meinen Hauptaufgaben. Bevor ein Artikel im Volksfreund erscheint, ist in der Regel noch anderes zu tun: recherchieren am Telefon und im Internet, redigieren, Veranstaltungen besuchen, Gespräche führen, Mitarbeiter beauftragen. Auch das Fotografieren gehört dazu, ferner das Einstellen von Texten auf unserer Internetseite volksfreund.de oder auf der Facebook-Seite der Lokalredaktion Trier.

Mein Weg zum Journalismus: Die deutsche Sprache und das Schreiben haben mich schon in der Jugend fasziniert. 1980 habe ich ein zweijähriges Volontariat beim TV begonnen, und bin geblieben. Langweilig wird es nie, es gibt immer wieder spannende Themen, neue Schauplätze und interessante Menschen.

Mein Leben neben dem Job: Familie, Freunde, Sport, Musik hören.

Mein besonderer Moment im Job: Da gab's einige. Etwa ein Interview mit Angela Merkel Mitte der neunziger Jahre, damals als relativ unbekannte Bundesumweltministerin. Oder Dinge, die einen Überwindung gekostet haben, wie eine Fallschirmspringer-Reportage.

Kontakt: 0651/7199-444; a.follmann@volksfreund.de

Lokalredaktion im Gespräch: Hier erklären wir Hintergründe unserer Arbeit. Sie haben Fragen? Schreiben Sie eine Mail an trier@volksfreund.de oder rufen Sie uns von Montag bis Freitag an unter 0651/1459990.