Die Macht des Geldes und des Teufels Gold

Heute: Um die Macht des Geldes geht es im Theaterstück "Aber sicher!" von Elfriede Jelinek um 20 Uhr im Studio des Theaters Trier. Eintritt 12 Euro, 6 Euro ermäßigt.

Seit 2009 beschäftigt sich die Autorin mit den Auswirkungen des "Finanztsunamis" auf die Gesellschaft. Im Stück "Aber sicher!" kommen die Absurditäten und Folgen der Finanzkrise in Bezug auf Kleinanleger zum Ausdruck.

Demnächst: Auf der Burg Ramstein ist am Samstag, 13. Juli, von 15 bis 19 Uhr Kultur angesagt. So gibt es Lesungen der Autoren Ursula Pauls ("Das Kreuz des Zitronenkrämers", "Das Erbe des Zitronenkrämers" und "Des Teufels Gold") sowie Rolf Ersfeld ("Winterbirnen", "Mattuschkes Versuchung", "Balthasars Hände" und "Delfin und Magnolie"). Das Programm beinhaltet auch eine Führung rund um die Burg Ramstein. Kosten pro Person 15 Euro. Anmeldungen unter Telefon 0160/90762632.

Und das noch: Der Heimatverein der Weinfreunde Kommlingen lädt zur Donatuskirmes von Samstag, 13. , bis Montag, 15. Juli, ein. Die Eröffnung ist samstags um 20 Uhr. Ab 21 Uhr spielt die Band Faboulus Hurricane Thunder. mfr
Mehr Termine finden Sie täglich auf der Service-Seite, montags und donnerstags auf der Seite "Nicht verpassen!" sowie online unter:
www.volksfreund.de/termine

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort