Die Riesling-Weltreise geht weiter

Die Riesling-Weltreise geht weiter

Die Riesling-Weltreise, die der Trittenheimer Winzer Gerhard Eifel organisiert, geht in die nächste Runde.

Trittenheim. (cb) Vom 10. bis 19. April ist China das Ziel. Höhepunkt sind Weinproben auf der chinesischen Mauer und dem Fernsehturm Shanghai. Bisherige Stationen waren Paris, Rom, Kapstadt, Moskau/St. Petersburg sowie Brasilien/Chile/Argenti nien. 2007 war Italien ein Ziel. Infos bei Gerhard Eifel, Telefon 06507/99000, melden.