Die Seele geht zu Fuß von Trier nach Schönstatt

Wallfahrt : Die Seele geht zu Fuß von Trier nach Schönstatt

Die zweite Fußwallfahrt auf dem neu angelegten Schönstattpilgerweg (SP 5) von Trier zum Urheiligtum nach Schönstatt findet vom 11. bis 16. Juni unter der Leitung von Diakon Winfried Stadtfeld statt.

Die Wallfahrt steht unter dem Thema: „Ich will Euch Zukunft und Hoffnung geben“. Die Wegstrecke führt von Trier nach Klausen, dann Wispelt, Maria Martental, Mayen, am fünften Tag von Mayen nach Koblenz-Metternich, von dort mit dem Bus nach Vallendar-Schönstatt. Die Wallfahrt wird von einem Transportfahrzeug begleitet. Genaue Informationen sind bei Diakon Winfried Stadtfeld, Mayen, Telefon 02651/4980070 oder unter E-Mail: kontakt@schoenstatt-info.de erhältlich.

Mehr von Volksfreund