| 21:34 Uhr

Die Stärken der Region fördern

Trier. (red) Unter dem Titel: "Region Trier - Wettbewerbsfähigkeit trotz demografischem Wandel!" veranstalten die Euro-Schulen Trier mit der Stadt Trier am 12. Juni eine Regionalkonferenz. Los geht es um 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Schulen mit der Begrüßung durch die Schulleiterin Ute Heck.

Anschließend sprechen Experten über Themen wie: "Demografischer Wandel in der Region Trier bis 2020 - Entwicklungen undKonsequenzen, Chancen und Risiken" oder "Wirtschaft und demografischer Wandel - was können die Kommunen tun, um die Wirtschaft zu unterstützen?".