1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die Trierer Volkshochschule lädt zu acht Online-Vorträgen ein

Angebot der Volkshochschule : Online-Vorträge zu Hause  genießen

Die Trierer Volkshochschule organisiert im Februar und März acht Online-Vorträge aus dem Bereich Kunst und Kultur: Ein Vortrag von Dr. Michael Friedrich befasst sich an den Mittwochen, 10. und 17. Februar, jeweils 20 Uhr, mit der französischen Bildhauerin, Malerin und Aktionskünstlerin Niki de Saint Phalle.

Im Rahmen der Ikonographiereihe lädt der Kunsthistoriker Dr. Michael Friedrich für Sonntag, 21. Februar, 14 Uhr, zu einem virtuellen Rundgang durch das Museum am Dom ein.

Der Kunsthistoriker und Gästeführer Jens Baumeister befasst sich am Donnerstag 25. Februar, 19 Uhr, mit dem Trierer Schelm Franz Weißebach. Am Dienstag 9. März, 19.30 Uhr stimmt Dr. Kathrin Baumeister mit auf die Ausstellung „Ein Palast-Garten für alle – Pläne und Dokumente zum Trierer Palastgarten im Stadtarchiv“ ein. In der Themenreihe „Ikonen“ über bedeutsame Einzelwerke der Kunstgeschichte stellt Dr. Michael Friedrich am Mittwoch, 10. März, 20 Uhr, Grant Woods Ehepaarporträt „American Gothic“ von 1930 vor. Um den Genter Altar der Brüder van Eyck (um 1430) geht es in einem Vortrag von Michael Friedrich am Mittwoch, 24. März, 20 Uhr. Am Mittwoch 31. März, 20 Uhr, stellt Dr. Michael Friedrich den Barock­architekten Johann Santini-Aichl vor. Anmeldung für alle Vorträge unter www.vhs-trier.de.