Die Vor-Tour macht Station in Föhren

Benefiz-Aktion : Radeln in der Region für die Region

Die Vor-Tour der Hoffnung ist eine alljährlich stattfindende Benefiz-Radsportveranstaltung zur Unterstützung krebs- und leu­kämiekranker Kinder. Sie macht am Dienstag, 7. August, in Föhren Station.  Im Rahmen dieser Stopps findet ein attraktives Begleitprogramm auf der Bühne statt.

In Föhren sind die Radler  gegen 15.50 Uhr am Flugplatz Föhren, Tower-Casino. Hier findet zuvor ein Vorprogramm für Groß und Klein statt.    In der Ortsgemeinde Föhren haben die Einzelhändler bereits Spendendosen in ihren Geschäften für die  Aktion aufgestellt. In der Region profitieren von den Spendengeldern   vor allem die Villa Kunterbunt Trier und das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen Trier.  Aktuell findet ein Losverkauf mit Hilfe des IRT-Zweckverbandes zugunsten der Vor-Tour-der Hoffnung statt. Ein Los kostet 3 Euro, es warten besondere Preise auf die Gewinner.  Lose können zu den Sprechzeiten im Gemeindebüro erworben werden.