1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Die Wette gilt: Trier sammelt für Kinder in Äthiopien

Die Wette gilt: Trier sammelt für Kinder in Äthiopien

Oberbürgermeister Klaus Jensen sammelt heute zusammen mit seiner Frau, Staatsministerin Malu Dreyer, sowie Helmut Leiendecker ab 11 Uhr auf dem Hauptmarkt für die Aktion "Städtewette". Der OB wettet, dass mindestens jeder dritte Einwohner Triers bis zum 9. Juni einen Euro für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe spendet.

Trierer Bürger, Schulen, Vereine und Firmen können sich beteiligen. Der Erlös der Aktion, bei dem der Trierische Volksfreund Medienpartner ist, kommt Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe zugute. Äthiopischen Kindern soll der Schulbesuch ermöglicht werden. Für Unterhaltung sorgt die Leiendecker Bloas mit einem Platzkonzert.
Wer Spenden möchte, kann das zudem unter Telefon 09001/30113065 sowie über das Spendenkonto 222950 bei der Sparkasse Trier (BLZ 585 501 30) tun. Die Wette ist gewonnen, wenn 35 026 Euro für den Bau von Schulen zusammenkommen.