1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Dieb kurz nach der Tat festgenommen

Dieb kurz nach der Tat festgenommen

Ein Polizist hat in seiner Freizeit einen Diebstahl aufgeklärt.

Schweich (red) Eher zufällig hat nach Auskunft der Polizei Schweich ein Kollege am Montag gegen 18.20 Uhr den Diebstahl einer Geldbörse aus einem auto gesehen. Der Täter habe auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes eine unverschlossene Fahrzeugtür geöffnet und die Geldbörse vom Fahrersitz entwendet, teilt die Polizei mit. Die Besitzerin der Geldbörse sei währenddessen damit beschäftigt gewesen, den Einkaufswagen zurückzustellen. Der Täter habe sich mit einem Roller aus dem Staub gemacht. Er sei jedoch wenige Minuten nach dem Diebstahl von Beamten der Polizei und der Diensthundestaffel in der Gemarkung Kenn festgenommen werden. Die entwendete Geldbörse wurde sichergestellt und der Geschädigten zurückgegeben. Mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Telefon 06502/9157-0, E-Mail pischweich@polizei.rlp.de , in Verbindung zu setzen.
Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, Wertgegenstände während des Einkaufs unbeaufsichtigt zu lassen. Taschen mit Wertsachen und wichtigen Dokumenten sollten niemals im Einkaufswagen abgestellt werden. Auch beim Verladen der eingekauften Waren in das Fahrzeug sei Vorsicht geboten. Es gibt nach Auskunft der Polizei Diebe, die gezielt Einkaufsmärkte aufsuchen, um genau diese beschriebenen Situationen für ihre Zwecke auszunutzen.